Mitglieder

 

Michael Hemmerich

Vorsitzender

Kfz.-Mechaniker, Diplom-Sozialarbeiter (FH)

Ich war über viele Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe als Gruppenleiter einer stationären Wohngruppe, in der Sozialpädagogischen Familienhilfe und im Krankenhaussozialdienst tätig. 2004 wurde ich erstmals in die MAV gewählt, seit 2011 bin ich Vorsitzender. Aktuell bin ich mit 34 h/Woche für die Tätigkeit in der MAV freigestellt und mit 5 h/Woche kümmere ich mich um das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Gesamteinrichtung.

Dem GMDW gehöre ich seit 2010 an und vertrete diesen in der buko (Bundesarbeitsgemeinschaft der Arbeitsgemeinschaften der Mitarbeitervertretungen und Gesamtausschüsse im Bereich des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Deutschland).

Darüber hinaus bin ich aktives ver.di-Mitglied und engagiere mich im DGB-Stadtverband Speyer.

Diakonissen Speyer-Mannheim
Hilgardstraße 26
67346 Speyer

Tel. 06232 22-1988
Fax 06232 22-1397

E-Mail: mhemmerich@gmdw-pfalz.de


anne-jacoby-wirth

Anne Jacobi-Wirth

stellv. Vorsitzende

Erzieherin

Ich arbeite seit 23 Jahren im Diakoniezentrum Pirmasens in der vollstationären Jugendhilfe und bin seit 10 Jahren in der MAV, seit mehreren Jahren MAV-Vorsitzende und GMDW-Mitglied. Mein Lebensmotto ist: Leben und Leben lassen. In der MAV bin ich, weil ich gerne politisch arbeite. Meine Themen sind: Forderung nach Übernahme Betriebsverfassungsgesetz; Beendigung des Dritten Weges und demzufolge Tarifvertrag TVÖD; Neokapitalismus in der Diakonie oder wie uns die Bilanz beherrscht. Der Vereinbarkeit von Familie und Beruf gilt mein besonderes Augenmerk.

Diakoniezentrum Pirmasens
Waisenhausstraße 1
66954 Pirmasens

Tel.       06331 / 522-233
Fax.      06331 / 522-191
Mobil:   0170 – 160 35 75

E-Mail: ajacobi-wirth@gmdw-pfalz.de


Tino Satter

stellv. Vorsitzender

Industriekaufmann, Erzieher, Heilpädagoge

Seit 2001 arbeite ich in der Kinder- und  Jugendhilfe bei Diakonissen Speyer. Tätig bin ich in der Sozialpädagogischen Schülerhilfe. Hier bieten wir Lerntherapie für Kinder mit Lese- Rechtschreib- und Rechenproblemen an. Seit April 2013 bin ich in der MAV und für diese Tätigkeit mit zur Zeit 30h/ Woche freigestellt. In dieser Amtszeit bin ich Stellvertreter von Michael Hemmerich hier im GMDW und auch in unserer MAV und G-MAV. Zudem werde ich weiter das Amt des Schreibers (Schriftführer) begleiten. Einige von Euch haben mich bei den Fortbildungen zu MAV 1 kennengelernt, bei denen ich auch als Teamer mitwirke. Zuständig bin ich für die Planung und Durchführung der Fortbildungen und für die Pflege der Homepage. Gerne auch Ansprechpartner für Eure Fragen zu den AVR, zu Arbeitszeiten oder Betrieblichem Eingliederungsmanagement (BEM)

Diakonissen Speyer
Hilgardstraße 26
67346 Speyer

Tel.     06232 22-1980
E-Mail: tsatter@gmdw-pfalz.de


Dorothea Sawallisch-Stephan

stellv. Vorsitzende

Mein Name ist Doro Sawallisch-Stephan und ich arbeite seit 1983 im Heilpädagogium Schillerhain in Kirchheimbolanden (Träger ist die Evangelische Heimstiftung Pfalz), wo ich auch meine Ausbildung zur Erzieherin beendet habe. Zunächst war ich im vollstationären Bereich im Erziehungsdienst tätig, bis ich dann 1990 in die Herman- Nohl-Schule gewechselt bin. Hier arbeite ich als pädagogische Fachkraft in der Entlassklasse unserer Förderschule.

Im Laufe der Jahre wurde ich Mitglied der MAV, GMAV und seit Herbst 2017 darf ich auch im GMDW mitwirken

Evangelische Heimstiftung Pfalz
Heilpädagogium Schillerhain
67292 Schillerhain

Tel: 06352 –  408-0

E-Mail: dsawallisch-stephan@gmdw-pfalz.de


Alexandra Beck

Dipl. Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin (FH)

Ich arbeite seit 2010 bei der Ökumenischen Fördergemeinschaft Ludwigshafen. Erst in der Erziehungshilfe und nun schon seit über 10 Jahren im Jugendzentrum Mundenheim. Im Januar 2021 wechsele ich innerhalb der ÖFG zur Quartiersarbeit.

Seit April 2021 bin ich in der MAV tätig und habe dort das Amt der Gleichstellungsbeauftragten inne. Die Förderung der beruflichen Chancen von Frauen und allen anderen benachteiligten Gruppen sind mir hierbei sehr wichtig.

Im September 2021 wurde ich überraschenderweise in den GMDW gewählt. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung.

Ökumenische Fördergemeinschaft Ludwigshafen GmbH
Brunhildenstraße 1
67059 Ludwigshafen
Tel: 0621-65730692
E-Mail: a.beck@foerdergemeinschaft.de


Uwe Frey

Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Seit April 1994 arbeite ich bei der ÖFG. Anfangs tätig im Jugendzentrum Mundenheim wechselte ich im Jahr 2000 in den Arbeitsbereich Sozialpädagogische Familienhilfe. Dort war ich 17 Jahre tätig um 2017 – wiederum innerhalb der ÖFG – zur Gemeinwesenarbeit zu wechseln, wo ich aktuell tätig bin.

Mit der Umfirmierung der ÖFG im Jahr 2000 in eine GmbH musste 2001 auch eine eigene MAV gewählt werden, deren Vorsitzender ich seitdem bin. Ebenfalls 2001 wurde ich als Beisitzer in den GMDW gewählt, 2005 dann zu dessen stellvertretenden Vorsitzenden um dann von 2010 bis 2013 als Vorsitzender im GMDW zu agieren. Im September 2021 wurde ich wieder in das Gremium gewählt.

Ich bin 60 Jahre, verheiratet [seit 1988 mit derselben Frau ;-)], habe 3 erwachsene Kinder, 2 Enkel und eine Enkelin. Neben dem Beruf, meinem Einsatz für die Interessen der MitarbeiterInnen Diakonischer Einrichtungen und meiner Familie, komponiere ich gerne eigene Songs. Gemeinsam mit meinem Freund Johannes Hucke brachte ich 3 Musicals auf die Bühne und veröffentlichte mit ihm 2018 einen Coming-of-Age-Roman.

Mitarbeitervertretung der Ökumenischen Fördergemeinschaft
Ludwigshafen GmbH (ÖFG)
Brunhildenstraße 1
67059 Ludwigshafen
Tel.: 0621-59506190 (MAV)
0621-63718923 (Arbeitsplatz)
Mobil: 0176-56724116
mav@foerdergemeinschaft.de

 


Annett Fuchs

Physiotherapeutin

Seit 1992 bin ich im Evangelischen Diakoniezentrum Zoar, am Standort Heidesheim, in Vollzeit beschäftigt.
Im Jahr 1994 wurde ich das erste Mal in die Mitarbeitervertretung gewählt, in der ich nun auch das Amt der
Vorsitzenden übernommen habe.
Seit 2005 bin ich in unsere Gesamtmitarbeitervertretung entsandt und bin da die stellvertretende Vorsitzende. Im gleichen Jahr wurde ich in den GMDW gewählt und war von 2013-2021 stellvertretende Vorsitzende. Meine leidenschaftliche Arbeit in den o.g. Gremien basiert auf meinem ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn. Ich stelle mich offen gegen Diskriminierung jeglicher Art und Weise. Ich setzte mich sehr gern für die Belange der Mitarbeitenden ein und habe die Vision, dass es möglichst in allen Einrichtungen des Diakonischen Werk der Pfalz gut aufgestellte, arbeitsfähige Mitarbeitervertretungen gibt.

Im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement habe mich in den letzten Jahren besonders fortgebildet und engagiert.
Gerne bin ich eure Ansprechpartnerin.

Zoar – Rheinhessisches Diakonie-Zentrum für seelisch Behinderte
Binger Straße 46
55262 Heidesheim
Tel. 06132 / 507-244
Fax 06132 / 507-178
E-Mail: afuchs@gmdw-pfalz.de


Christian Jones

Haustechniker

Im Februar 2001 habe ich meine Arbeit im DiakonieZentrum Pirmasens aufgenommen – zunächst viele Jahre im Team der Haustechnik und seit September 2021 bin ich für die Bereiche MPG, Arbeitssicherheit und Brandschutz zuständig. Seit gut 16 Jahren stehe ich für die Bedürfnisse und Rechte unserer Belegschaft ein. Jetzt freue ich mich auf neue Aufgabengebiete, die mir die Wahl in den GMDW ermöglicht.

Es ist mir ein großes Anliegen durch die Mitarbeit im GMDW Euch Kolleg*innen in der pfälzischen Diakonie zu unterstützten.

Diakoniezentrum Pirmasens, KAöR
Waisenhausstraße 1
66954 Pirmasens

Tel. 06331/522-232
MAV.CJones@diakoniezentrum-ps.de 


joerg-koenig

Jörg König

Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung

Angefangen bei Zoar habe ich im August 2002. In die MAV erstmals 2005 gewählt. Gleichzeitig in die GMAV. Dort Stellvertreter, 2009 erneut gewählt worden. Gleichzeitig zum Vorsitzenden der GMAV gewählt. 2009 in den GMDW gewählt. Bei ZOAR Rockenhausen bin ich Mitglied des Verwaltungsrates mit Sitz und Stimme.

Zoar-Werkstätten Rockenhausen
Industriestraße 2
67806 Rockenhausen
Tel. 06361 – 452-425

E-Mail: jkoenig@gmdw-pfalz.de


Maurizio Nici

Betriebstechnik

Mit großer Freude und Einsatzbereitschaft arbeite ich nun bereits 21 Jahre für die Diakonissen Speyer. Als Mitarbeiter im Technikteam bin ich immer zur Stelle wenn irgendwo technische Probleme gemeldet werden. Sowohl während meinen festen Arbeitszeiten als auch während meiner Bereitschafts- und Wochenenddienste lässt die Motivation nicht nach. So geht es mir auch mit meiner Tätigkeit als Mitarbeitervertreter des Diakonissen Stiftungs-Krankenhauses Speyer gGmbH, welche ich bereits seit 12 Jahren ausübe. Dem GMDW gehöre ich nun bereits in der zweiten Legislaturperiode an. Als zuverlässiger Ansprechpartner stehe ich Euch gern zur Verfügung und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus
Paul-Egell-Straße 33
67346 Speyer

Tel. 06232 – 22-1491

E-Mail: mnici@gmdw-pfalz.de


Bettina Wissert

Krankenschwester

Seit 1991 bin ich mit Beginn meiner Ausbildung bei Diakonissen Speyer beschäftigt. Als Krankenschwester und Praxisanleiterin arbeite ich im Bereich der Gefäßchirurgie. Ein Großteil meine Tätigkeit ist die Anleitung neuer Mitarbeiter. Für mich ist es wichtig, dass man versteht weshalb und wie etwas getan wird, deshalb ist Anleitung einfach mein Ding. Als Schwerbehindertenvertretung bin ich seit 2008 für unsere Mitarbeiter Ansprechpartner.      In der MAV des Diakonissen- Stiftungskrankenhaus Speyer seit 2010.  In der GMAV bin ich als Gesamtschwer-behindertenvertretung vertreten. Mit 30 % bin ich für meine Arbeit in der Mitarbeitervertretung freigestellt.Gerne helfe ich in Fragen Schwerbehindertenvertretung weiter. Berufspolitisch bin ich im Pflegeaufstand RLP und Verdi aktiv.

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
Tel. 06232 22-1987

E-Mail: bettina.wissert@diakonissen.de